Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Sonnwendfeier in Bad Kleinkirchheim

Feier der Sommersonnenwende am 21. Juni
Der längste Tag, die kürzeste Nacht – kein Wunder, dass der 21. Juni vielerorts gerne gefeiert wird. So stellt die Sommersonnenwende auch in Bad Kleinkirchheim einen Fixpunkt dar, welcher nicht nur von Einheimischen gern besucht wird. Die einen freuen sich über den damit markierten Beginn des Sommers, die anderen seufzen, weil das Abnehmen der hellen Zeit des Tages auch dessen Endlichkeit ins Bewusstsein ruft. Zum Lamentieren bleibt jedenfalls keine Zeit, viel zu fröhlich ist das Ereignis!

Gewitter und Glühwürmchen
Abends zuvor stellte der Wettergott nach einem heißen Tag alle verfügbaren Zeichen auf Gewitter – es regnete und hagelte, der große Haufen aus Holz und Reisig am Festplatz triefte. Und auch der längste Tag des Jahres zeigte sich unbeständig. Doch am frühen Abend wurde ersichtlich, dass es aufreißen wird! Alle Wolken verflogen, der Himmel klarte auf und die ersten Glühwürmchen waren zu sehen, als sich der Festplatz für die Sonnwendfeier in Bad Kleinkirchheim zu füllen begann.

Beste Verpflegung für Leib und Seele
Hausgemachte Schmankerl und ein verlockendes Kuchenbuffet sorgten für große Augen und den ein oder anderen Diätbruch, und auch die Umrahmung durch lokale Musikanten sowie durch den Volksliedchor Bad Kleinkirchheim, welcher durch gesangliche Vielseitigkeit glänzte und viele zu rühren vermochte, trug zur ausgezeichneten Stimmung bei.

Feuer!
Bei Einbruch der nautischen Dämmerung und dem Erstrahlen der ersten Sterne war es dann so weit: Der Holzhaufen wurde durch „thermische Einwirkung“ zum Bad Kleinkirchheimer Sonnwendfeuer. Mit stobenden Funken gen Nachthimmel, mit Knistern und Krachen, alles erhellend. Und natürlich mit den Menschen ringsum, Gesang und Tanz, leuchtenden Kinderaugen, roten Wangen und viel Gelächter.

Der Faszination dieses einfachen, doch zugleich eindrucksvollen Spektakels konnte sich offenbar kein Besucher entziehen – es blieb bis spät in die feuererhellte Nacht gesellig und gemütlich. Eben wie ein Sommer beginnen soll und bleiben darf…

Neben diesem tollen Ereignis finden Sie noch ganz viele weitere magische Momente in und um Bad Kleinkirchheim!
 
 
 
23.06.2017
Hotel Eschenhof
 
 
Weitere Tipps im Rund um das Hotel
Adventkalender
News
Adventkalender

Jetzt beim 1. Adventkalender von Ortners Eschenhof mitmachen und gewinnen!

mehr Infos hier
Gutschein
Weihnachtsgeschenk?

Brauchen Sie noch eines?
Über einen Aufenthalt in Ortners Eschenhof freut sich jeder!
Kaufen Sie jeweils von MO - MI von 04.12. bis 20.12.2017
unter 04240 8262 oder unter hotel@eschenhof.at
2 Gutscheine im Wert von  
€ 200,- und zahlen aber nur € 180,-!