Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

SHG Rheumalis

Zum 10. Mal durften wir die Rheumalis Gruppe, eine Selbsthilfegruppe, von Frau Karin Formanek ins Leben gerufen, in Ortners Eschenhof begrüßen.

Die Tätigkeit der SHG Rheumalis dient der Unterstützung von rheumakranken Kindern und Jugendlichen und deren Familienangehörigen. Sie ist insbesondere darauf gerichtet, kranke Menschen zu unterstützen und Hilfe in Notfällen zu leisten.  
Diese Unterstützung umfasst: 

  • Beratung von Betroffenen und der Angehörigen,
  • Herausgabe der Zeitschrift "Rheumalis - Express" und dieser Homepage  
  • Veranstaltung von Treffen mit anderen Betroffenen 
  • Veranstaltung von Theraphiewochen für die Kinder und deren Angehörige  
  • Veranstaltung von Informationsmessen 

Jedes Jahr, Anfang Juli, wird von der SHG Rheumalis eine Therapiewoche mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten, für Kinder und deren Angehörige, im Ortners Eschenhof organisiert.
Einmal einfach unter Anleitung spielen und toben, Gymnastik jeden Morgen natürlich speziell angepasst an jedes Kind. Etwas besonders Angenehmes, neben einem Besuch in der Sauna oder dem Dampfbad, welche auch zu einem tollen Feeling beitragen, ist die Unterwassertherapie, die wir heuer auch mit Musik gemacht haben.

Viele kleine liebevolle Details erwarteten die Kinder im Ortners Eschenhof. Ob die extra vorbereiteten Obstplatten am Nachmittag, das Buffet zu Mittag, die Wellnessdrinks in den Seminarräumen, extra Decken, Stühle oder die zusätzliche Kinderbetreuung und die zahlreichen kleinen Hilfsmittel. Bei einer großen Gruppe fallen viele kleine Besonderheiten für das Hotel an, dank der guten Zusammenarbeit zwischen dem Team von Rheumalis und dem Ortners Eschenhof Team konnten viele Wünsche und Unterstützungen gewährt werden.

Die Kinder durften zur Mitte der Woche am Eschenhofplatzl vor dem Hotel im Rahmen des Grillabends gemeinsam mit Eva unserer Kinderbetreuerin Würstel und Stockbrot grillen. Chefkoch Andreas zauberte mit seinem Team für die Erwachsenen ein schmackhaftes Grillbuffet auf die Tische.

Neben zahlreichen Therapeuten, Eltern und Kindern, besuchte auch Ex-Skistar Niki Hosp wieder die rheumaerkrankten Kinder im Ortners Eschenhof, um sich ein Bild von der Therapiewoche zu machen und Zuspruch zu leisten. Niki Hosp ist seit vielen Jahren die Schirmherrin der SHG Rheumalis und besucht regelmäßig die Therapiewoche. Sie gibt Autogramme, besucht das Atelier, Therapiegruppen, spricht mit den Betroffenen und spielt mit den Kindern. 
Der Besuch von Niki Hosp ist immer ein Highlight für die Familien, aber auch für das ganze Team um Rheumalis- denn es ist nicht selbstverständlich, dass eine Person der Öffentlichkeit, sich so viel Zeit und Herz für einen wohltätigen Zweck nimmt. 

Karin Formanek: "Die Diagnose Rheuma als Kind und Eltern zu erhalten ist nicht einfach, oft geht sie mit einem langen Leidensweg des Kindes und der Eltern einher. Umso wichtiger fanden wir es, diese Kinder die zum Großteil
aufgrund ihrer Erkrankung bewegungseingeschränkt sind, mit Kost und Logis zu unterstützen.  
Die Therapiewoche ist ein einzigartiges Projekt in Europa und dem deutschsprachigen Raum für Kinder mit einer rheumatischen Erkrankung. Es kommen Ärzte und Therapeuten aus den unterschiedlichsten Bundesländern Österreichs und Deutschlands nur um ihre Arbeitskraft während dieser Woche für die Kinder und ihre Eltern zur Verfügung zu stellen.
So freut es uns besonders, wieder sagen zu können, dass wir auch dieses Jahr vom 02.07.-09.07.2016 einen Beitrag dazu geleistet  haben, dass rheumakranke Kinder und ihre Eltern für eine Woche unbeschwert Lachen konnten,
Kraft tanken für die etwas düsteren Tage und auf unseren Sonnenliegen am Pool einfach nur die Seele baumeln lassen konnten.
Wir haben uns auch dieses Jahr wieder viel von diesen Kinder abschauen und lernen können, die unbändige Kraft und Ausdauer mit der sie ihre Krankheit meistern, ihre Fröhlichkeit, obwohl es weh tut manchmal  am ganzen Körper, ihr Strahlen das sie uns schenken, wenn wir Ihnen einen Wunsch erfüllt haben und vor allem die
herzliche Dankbarkeit die uns die gesamte Rheumalis Bewegung am Schluss ihrer Therapiewoche entgegen gebracht hat.
Wir sagen auch noch einmal Danke - schön war´s mit Euch und wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Ortners Eschenhof!"


Video über die Therapiewoche 2015 in Ortners Eschenhof

Als krönenden Abschluß dieser Therapiewoche durfte das Team des Ortners Eschenhofs Zeuge sein, bei dem erneuten Eheversprechen und eines anschließenden Hochzeitsessen von Herrn Formanek Junior.

Abschließend bleibt zu sagen dass es erstaunlich ist, wie Kinder und Jugendliche mit so einer schlimmen Krankheit
umgehen und sich ein Außenstehender nicht vorstellen kann, wieviel Kraft es jeden Tag kostet sich mit Schmerzen aus dem Bett zu quälen. 
Das gesamte Eschenhof Team bewundert die Kraft und die Stärke der Kinder und Angehörigen und freut sich schon jetzt wieder darauf die Rheumalis Gruppe auch nächstes Jahr wieder im Ortners Eschenhof begrüßen zu dürfen. 
Die Dankbarkeit und der Erfolg der Woche ist in den Augen der Kinder zu sehen!

 
 
 
15.07.2016
Rezeption
 
 
Weitere Tipps im Aus dem Hotel
Aktion
Video
Frühbucherbonus

Fixieren Sie bis  zum 05. November 2017 
Ihren Alpine-Slowness-Winterurlaub
und sichern Sie sich 
5 % Frühbucher-Rabatt.
(Mindestaufenthalt 7 Nächte)
mehr Infos hier
Video
Erleben Sie neues Zeitgefühl

Alpine Slowness - das neue Konzept von Ortners Eschenhof!
Entspannt - Entschleunigen!
Videos ansehen