Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Alles neu in der Therme St. Kathrein

Zahlreiche neue Attraktionen erwarten Sie in der modernisierten Therme St. Kathrein.
Der Umbau der Therme St. Kathrein brachte eine Vielzahl an Neuerungen mit sich – der Blick hinter die Kulissen bei einer Baustellenführung offenbarte eine rundum erneuerte Therme „under construction“ – sowie große Vorfreude auf die Eröffnung im Juli 2017.

Ort der Begegnung
Wellenförmig schwingt sich das Gebäude um seine Thermalbecken und das dadurch entstandene Platzl direkt vorm Haupteingang lädt zum Verweilen ein. Der Blick in die Regionslounge, welche als Empfang der Therme fungiert, macht klar, woher der Name kommt: Die Felsgestaltung, der Trink- und Schöpfbrunnen mit Kathreinwasser im Granatstein, das Holz der Zirbe – hier wurde auf Regionalität Wert gelegt, die unverwechselbar macht.
Auch das Restaurant „Badewandl“ ist ohne Thermeneintritt zu besuchen und auch hier ist alles erneuert, von der Lüftungstechnik über die Küche bis hin zur gesamten Einrichtung.

Wärme als zentrales Thema
Das Wasser der Kathrein-Therme kommt mit etwa 30°C daher – so bedient sich auch die Heizung der Wärmerückgewinnung aus dem Thermalwasser. Aber auch für Eiszeiten ist vorgesorgt: Sollte die Wärmepumpe einmal nicht ausreichen, so gibt es auch eine Anbindung an die Biowärme Bad Kleinkirchheim. Doch nicht nur diese Art der Versorgung ist sichergestellt: Durch neue Fenster und Fensterportale sowie Vollwärmeschutz am gesamten Gebäudekomplex bleibt sie auch, wo sie hingehört. Die thermische Sanierung war ein gewichtiger Punkt bei der Modernisierung der Therme St. Kathrein.

Highlights für große und kleine Kinder

Die auffälligste Neuerung ist gleichzeitig größter Familienmagnet: Die 86 Meter lange Rutsche schließt Langeweile von vorne herein aus – und zwar nicht nur im Sommer! Der Rutschenturm ist beheizt, die Landezone befindet sich im Inneren und die Edelstahlrutsche besitzt eine Kunststoffabdeckung, welche sie trotz der Außenlage ganzjährig nutzbar macht – sehr zur Freude von Eltern und Kindern…
Aber auch an die ganz Kleinen wurde beim Umbau der Therme St. Kathrein gedacht: Der Kleinkinderbereich wurde in der nur minimal veränderten Halle 2 vollständig neu verfliest und lädt mit warmen Farben zum Plantschen.

Markante Veränderungen durch zahlreiche (Ruhe-)Bereiche

In der Halle 1 blieb kein Stein auf dem anderen – das Becken blieb erhalten, ansonsten wurde die gesamte Halle abgetragen und neu aufgebaut. Von der Blume des Lebens an der Akustikdecke bis zu über 330 m2 Wasserfläche samt Sprudelliegen zieht sich die Modernisierung der Therme St. Kathrein.
Auf Barrierefreiheit und moderne sanitäre Einrichtungen wurde genauso großen Wert gelegt wie auf spezielle und hochwertig ausgestattete Ruheräume, in denen Zirbenduft für Entspannung sorgt. Und auch der Saunabereich erhielt mehr als einen neuen Anstrich – man darf gespannt sein auf völlig neue Ausstattung der drei Innensaunen.
Auch die Solarien sind neu, genauso wie der großzügige Kosmetik- und Fußpflegebereich sowie das gesamte Areal des früheren Therapiezentrums, welches zum NOCKMED-Gesundheitszentrum wird und voraussichtlich im Spätsommer seine Tore öffnen wird.

Technik im Verborgenen
Über 4 Mio. Euro verstecken sich in neuester Technik, die der Gast nicht zu sehen bekommt, aber mit Sicherheit spüren wird – in Form von angenehmer Atmosphäre (50.000 m3 Luft werden hier pro Stunde umgewälzt!) sowie höchster Wasserqualität.
 
 
 
07.07.2017
Hotel Eschenhof
 
 
Weitere Tipps im Rund um das Hotel
Aktion
News
Adventkalender

Jetzt beim 1. Adventkalender von Ortners Eschenhof mitmachen und gewinnen!

mehr Infos hier
News
Flieg in den Schnee

Auch unsere Gäste mit langer Anreise
können jetzt Alpine Slowness auf eine nachhaltige Art erleben.
In zwei Stunden in den Schnee ... 
mehr Infos hier