Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Winterwandern

Bad Kleinkirchheim - Mehr als nur Schifahren

Es muss nicht immer Ski fahren sein.
Ab und an wirkt die Schneelandschaft wie verzaubert. Beim Winterwandern in Kärnten eröffnen sich dem Wanderer oft unerwartet beeindruckende Ausblicke auf die idyllische Weite der Berge – sowie Einblicke in diese sportliche Alternative zum Schifahren, Rodeln oder Langlaufen. 60 Kilometer Wegenetz stehen beim Winterwandern in Bad Kleinkirchheim zur Verfügung – Sie können ihre Winterwanderung direkt vor der Tür des Eschenhofs beginnen!

Winterwandern für die ganze Familie – auch das ist Kärnten...
Das Winterwandern in und um Bad Kleinkirchheim eignet sich bestens für gemeinsame Aktivitäten der ganzen Familie. Nutzen Sie die wertvolle Zeit mit Ihren Liebsten und holen Sie gleichzeitig die Ruhe der Natur in Körper und Geist – der perfekte Ausgleich zur wohligen Aufregung des Urlaubs.

Benötigte Ausrüstung
Zum Winterwandern in Bad Kleinkirchheim braucht es wahrlich nicht viel, denn 12 Routen sind wintergarantiert, also entweder präpariert oder gestreut – sowohl im Talbereich als auch bei den Bergstationen. Sie benötigen lediglich festes Wanderschuhwerk (optimalerweise wasserabweisend), sowie etwas zum Trinken und Proviant für längere Touren. Allerdings sorgen im Bereich um Bad Kleinkirchheim quer durch alle Schigebiete auch beim Winterwandern viele Hütten für beste kulinarische Verpflegung!
Stöcke, Rucksäcke und diverse Wanderaccessoires sind im Hotel vorhanden und können gerne gratis ausgeliehen werden.

Geführte Touren
Ihr Gastgeber, Hotelier Gerhard Ortner, zeigt ihnen als geprüfter Wanderführer die schönsten Touren. Wie wär's mit einem Sonnenaufgang am Berg? Er selbst sagt dazu:

"Ich versuche unseren Gästen Naturelemente näherzubringen. Dazu gehören das Sonnenaufgangserlebnis am Berg, aber auch Mond und Sterne, was im Winter ergreifender ist als im Sommer. Wir haben uns gute Möglichkeiten erarbeitet, wie und wo wir in Berglagen gelangen, die einerseits absolut sicher sind, jedoch wunderschöne – für viele einmalige – Erlebnisse erfahren lassen. Der Wöllaner Nock ist ein idealer Sonnenaufgangsberg, da er nach Osten hin Richtung Klagenfurter Becken abfällt und man oft das Glück hat, die Sonne förmlich aus dem Nebelmeer aufsteigen zu sehen. Aber auch der Falkertsee bietet sich an, um rasch auf 1.700 Meter zu gelangen, eine Runde zu gehen und währenddessen den Sonnenaufgang zu genießen."
 
 
7 = 6
Video
Gute-Zeit-Wochen
30.05 - 22.06 & 14.07. - 27.07 & 09.09. - 04.11.

In diesen Wochen ist die 7. Eschenhof-Nacht geschenkt! Sie bezahlen 6 Nächte und dürfen sich über eine kostenlose Verlängerungsnacht freuen.
Hier geht's zu den Angeboten
Video
Erleben Sie neues Zeitgefühl
Alpine Slowness - das neue Konzept von Ortners Eschenhof!
Entspannt - Entschleunigen!
Videos ansehen