Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Grüne Haube

Möchten Sie auch einmal einen Muffin nach einer Grünen Haube zubereiten?

SPINAT - ZIEGENKÄSE - MUFFINS

Zutaten für 10 Portionen:
75g Spinat frisch
25g Butter
200ml Milch
250g Bio-Vollkorn Mehl
etwas Knoblauchpulver
1 EL Backpulver
1 TL Natron
50g geriebener Parmesan
1 Ei
1 Stk weicher Ziegenkäse
12 Stk. Cherry-Tomaten

Zubereitung:
Backrohr auf 180Grad vorheizen.
Butter und Milch in einem kleinen Topf erhitzen. Spinat hacken und dazu geben. Vom Herd nehmen, umrühren und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken.
Vollkornmehl, Backpulver und Natron in einer großen Schüssel vermengen. Parmesan, Ei und Spinatmasse zugeben.
Ziegenkäse teelöffelweise vorsichtig unterrühren.
Die Muffins-Förmchen mit diesem Teig befüllen. Cherry-Tomaten mehrfach einstechen und auf jeden Muffin je 1 Tomate in die Mitte setzen.
15 Minuten goldbraun backen.

Tipp:
Wer die Muffins warm servieren will, gibt den Ziegenkäse zuerst in die Förmchen und dann es den Teig dazu, dadurch erhält man einen Ziegenkäsekern, der auf der Zunge zergeht.
Die Muffins passen auch gut zu Salat oder Suppe, wie z.B. einer Tomatensuppe.
Sie lassen sich, idealerweise ohne die Tomatenkrone, auch sehr gut einfrieren.
 
 
 
19.08.2016
Kulinarik
 
 
Weitere Tipps im Küche
aktuelle Infos
Specials
zum Thema Coronavirus

Hier finden Sie regelmäßig aktuelle Berichte 
bitte hier nachlesen
Aktuelle Infos
HERBSTSPECIAL 4=3

Bleiben Sie 4 Tage zum Preis von 3!
bitte erkundigen Sie sich hierfür
direkt bei unserer Rezeption